DEUTSCH / ENGLISH


Immobilien Werte entwickeln.

 
 
Eingeladener Wettbewerb
Das Volumen orientiert sich an der ursprünglichen Bebauungsstruktur
und schafft eine klare Fortsetzung dieses städtebaulichen Musters. Am
Fischerweg wird durch die neue Blockrandbebauung der urbane Bezug
zum Warteckhof A hergestellt.
Die modernen, übereinander liegenden Reihenhäuser mit Garten oder Dachterrasse setzen neue Massstäbe im Bereich des verdichteten Villen-
baus. Die vorgelagerten Gärten der Reihenhäuser (mit 11 m Tiefe) an der ruhigen Alemannengasse (Wohnstrasse) bilden einen weiteren Grüngürtel.
Die Wohnstrasse erhält durch die grosszügige Verbreitung eine unver-
wechselbare, städtebaulich aufwertende Qualität; für die Bewohner
und Nachbarn ein Erlebnis mit eigenem Garten.
 
Info
INVESTOR
Swisscanto
PROJEKTENTWICKLUNG/DEVELOPMENT
Kamata Development GmbH, CH-8045 Zürich
ARCHITEKTENGEMEINSCHAFT
Pfister Schiess Tropeano &
Partner Architekten AG, CH-8008 Zürich
Miller & Maranta dipl. Architekten ETH BSA SIA, CH-4051 Basel
INGENIEUR
Walt + Galmarini Ingenieure AG,
CH-8032 Zürich