DEUTSCH / ENGLISH


Immobilien Werte entwickeln.

 
 
Wohnen und Arbeiten in der Fabrik
Die Identität bewahren - eine unverwechselbare Zukunft schaffen, ohne den
Bezug zur Vergangenheit zu verlieren. Auf dem Areal der alteingesessenen
Fabrik Feller, seit 1909 führende Herstellerin von Steckdosen, Lichtschaltern
und -reglern, wurden das ehemalige Produktionsgebäude sowie die Fabrik-
antenvilla zu sechzehn Wohn-Atelier Lofts unterschiedlichster Grössen und
Ausbauniveaus umgebaut. Im leuchtend weissen Stahlbau aus der Jahr-
hundertwende wurden seeseitig acht Reihenhauslofts mit jeweils 220 m2
Wohnfläche geschaffen. Im angrenzenden Betonbau entstanden vier
Geschosslofts mit 190 m2 und einer 80 m2 grossen Dachterrasse. Die
ehemalige Fabrikantenvilla beherbergt nun Büroräume sowie Geschosslofts
von 120 m2 und 168 m2. Zwei exklusive Lofts befinden sich im Dachstuhl.
Im hangseitig gelegenen Holzbau, heute in kräftigem rot-orange gestrichen,
befinden sich die Parkplätze und ein Fitnesscenter.
 
Info
AUFTRAGGEBER
Feller AG, CH-8810 Horgen
TOTALUNTERNEHMER
Kamata Real AG, CH-9052 Niederteufen
DEVELOPMENT
Kamata Development GmbH, CH-8045 Zürich
ARCHITEKT/PROJEKTLEITUNG
Baldinger Architekten, CH-8045 Zürich
Mitarbeit: SK Design, CH-8045 Zürich
Areal 5'800 m2
Neue Nutzung 16 Lofts
1'000 m2 Fitness
600 m2 Büro/Atelier
Umnutzungskonzept Februar 1996
Baueingabe Oktober 1996
Vermarktung Oktober 1996
Baubewilligung Oktober 1996
Baubeginn Juni 1997
Bezug März 1998